Kurzgeschichtenwettbewerb

Ab sofort können Sie beim Kurzgeschichtenwettbewerb in unserer Mayerschen Buchhandlung auf der Friedrichstraße 19 teilnehmen. Also schnell auf’s Rad gestiegen, losgefahren und schöne Fahrradgeschichten zusammentragen!

Bei unserem zweiten Kurzgeschichten-Wettbewerb geht es um das Thema „Rad“. Also Fahrrad fahren, um es etwas genauer auszudrücken. Das Wetter lädt beinahe jeden Tag zum Radfahren ein. Ob alleine, zusammen mit Freunden oder der Familie – es ist doch immer wieder schön, von A nach B radeln zu können.

Da streift der Wind so wunderbar angenehm an den Wangen entlang, die Natur lässt sich viel eher genießen, als aus der lauten Straßenbahn heraus. Die kleinen Fahrradfahrer können sich dabei ordentlich austoben, die coolsten Fahrradhelme aufsetzen und Wettrennen fahren.

Und der Düsseldorfer an sich lässt es sich natürlich nicht nehmen, am schönen Rhein entlangzuradeln. Dabei ein leckeres Eis in der Hand und die Sonnenbrille auf der Nase – herrlich!

So und nicht anders soll es sein und dabei fallen Ihnen bestimmt schöne kleine Radgeschichten ein. Ob kleine Momentaufnahmen oder doch packende Abfahrten, wenn man den eben erklommenen Hügel wieder hinunterrasen kann – Ihnen fällt bestimmt etwas Tolles ein.

Die Hartgesottenen radeln selbst durch den Regen und wer könnte es ihnen verdenken? Sie möchten nach dem Winter und den etwas kälteren Tagen wieder so richtig die Natur atmen können. Da darf etwas Regen nicht fehlen, finden Sie nicht? *193 Wörter

Bis zum Samstag, den 22. Juni nehmen wir gerne Ihre Kurzgeschichte zum Thema „Rad“ entgegen und freuen uns auf Ihre Einsendungen. Mitmachen kann jedeR!

 

Folgende Details sind wichtig:

·         Die Geschichte darf nicht länger als 200 Wörter sein. Ist eine Geschichte länger, kann diese nicht für den Wettbewerb berücksichtigt werden.

·         Die Geschichte muss zum Thema Rad passen. Der Frühling bzw. Sommer darf natürlich auch eine Rolle spielen.

·         JedeR kann mitmachen. Niemand ist zu jung oder zu alt für diesen Wettbewerb.

·         JedeR gewinnt! Die ersten drei Plätze erhalten ein schmuckes Buchpaket, alle anderen erhalten einen Trostpreis – mitmachen lohnt sich also auf jeden Fall.

·         Die Geschichten der ersten drei Plätze werden bei der Preisverleihung vorgelesen.

·         Die Verleihung der Preise findet ein paar Wochen nach letztem Abgabezeitpunkt der Geschichten statt. Der genaue Termin wird noch bekanntgegeben.

·         Abzugeben als Original bei uns in der Mayerschen Buchhandlung auf der Friedrichstraße 19 in Düsseldorf oder gerne per Mail bitte nur als
PDF-Datei an
s.ingenpass@mayersche.de.

Wir freuen uns auf Ihre Einsendungen!

Ganz viel Spaß und Erfolg,

Ihr Dennis ter Horst aus der Mayerschen auf der Friedrichstraße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.